Frühlingswandern & Berghütten
Liebe Leserinnen und Leser,

die Welt der Almen und Berge lädt ein, auf Entdeckungstour zu gehen. Ein großzügiges Netz von Wanderwegen in allen Schwierigkeitsgraden wartet nur darauf, entdeckt zu werden. Allein im Nationalpark Berchtesgaden gibt es 230 Kilometer bestens gepflegter und ausgeschilderter Wanderwege.

Herzliche Grüße
Ihr Team aus Berchtesgaden
 
Saisonstart der Berghütten
So langsam kehrt der Frühling auch im Hochgebirge ein. Die Berggaststätten und Berghütten in den niedrigeren Lagen der Berchtesgadener Alpen sind zum Teil bereits geöffnet.
Öffnungszeiten Berghütten
 
Almerlebnisbus Nationalpark
Vom Hintersee in Ramsau bringt Sie der Almerlebnisbus bis nach Österreich. Zahlreiche Almen säumen die Strecke der Buslinie oder sind direkt mit einem kurzen Fußmarsch erreichbar.
Grenzüberschreitend wandern
 
Alpenhotel Zechmeisterlehen ****S
Echte bayerische Gastlichkeit:
- Übernachtung im Doppelzimmer
- Panoramahallenbad, beheizter Außenpool
- Gratis Fahrradverleih & Radkarten
1 Nacht / Frühstück im DZ p. P. ab € 92,-
 
Hotel‐Gasthof Hindenburglinde ****
Alpenländische Oase der Entspannung:
- Übernachtung im Doppelzimmer
- Berg Spa Sauna Bereich, beheizt. Relaxpool
- neues Restaurant & Lounge
1 Nacht / Frühstück im DZ p.P. ab € 63,-
 
Veranstaltungen im Mai & Juni
- Musikalisch in den Bergsommer, ab 20.5.
- Mühlentag bei der Kugelmühle, 21.5.
- Umzug der Bergknappen, Berchtesg., 21.5.
- Festwoche, Stadt Laufen, 30.5. - 9.6.
- Sommernachtskonzert, Stadt Laufen, 21.6.
Veranstaltungs-Übersicht
 
Alpines Philosophicum im Juni
Nach-, Vor- und Querdenken können Sie beim 3. Alpinen Philosophicum im Bergsteigerdorf Ramsau: Wanderungen, philosophische Abende, Vorträge und Workshops zwischen 7. Juni und 20. September.
Programm und Anmeldung
 
Wander-Festival, 6. - 8. Juli
Langzeitwandern in Bayern: 24h Watzmann alpin, 24h Watzmann extrem, 12h Mythos Untersberg, Überquerung des Lattengebirges und neu: 12h Jenner Gipfelglück.
Programm & Anmeldung
 
Schützen unterstützen
Werden Sie im Urlaub freiwillig aktiv für die Biosphärenregion Berchtesgadener Land. Sie bekommen einen einmaligen Einblick in die Arbeit der Almbauern und leisten einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.
Angebot mit 3 ÜN ab 209 Euro